Debitorenmanagement

Als Debitorenmanagement bezeichnet man den schriftlichen und telefonischen Kundenkontakt sowie die Überprüfung der Debitorenzahlungen. Dieser Teilbereich ist damit ein entscheidender Punkt des kompletten Forderungsmanagements. Ein erfolgreiches Debitorenmanagement ist essentiell, um Forderungsausfälle so gering wie möglich zu halten und dadurch die Liquidität des Unternehmens zu gewährleisten.

Das Zustellen von Rechnungen, Mahnungen und individuelle Kundenkommunikation wird immer häufiger an spezialisierte Inkassounternehmen übergeben.