Überspringen zu Hauptinhalt

Inkasso für Dienstleister

Wir sind auf das Forderungsmanagement im Dienstleistungssektor für Geschäftskunden spezialisiert. Ob Werbeagentur, Gebäudereiniger, Finanz-, oder Personaldienstleister, wir verstehen die jeweiligen Besonderheiten genau. Dieses Wissen nutzen wir, um hohe Realisierungsquoten für unsere Kunden zu erreichen.

  • Langjährige Erfahrung im Dienstleistungssektor
  • Qualifizierter Innen- und Außendienst
  • Spezielle Inkasso-Taktiken für den Dienstleistungssektor
Spezielle Beratung anfordern

Finden Sie die passende Inkasso-Lösung.

Was trifft am besten auf Sie zu?

Haben Sie eine Einzelforderung oder wiederkehrende Forderungen?

Wie hoch ist die Forderung?

Wurde die Forderung bereits tituliert?

Was ist die Grundlage Ihrer Forderungen?

Gegen wen richteten sich Ihre Forderungen?

Wo ist der Schuldner ansässig?

Wie viele Inkasso-Forderungen fallen bei Ihnen typischerweise pro Jahr an?

Wie hoch ist das typische Volumen pro Forderung?

Darauf achtet Germania in der Dienstleistungsbranche

Im Dienstleistungssektor berücksichtigten wir bei der Eintreibung Ihrer Forderungen vor allem folgende Merkmale, welche die Branche auszeichnen:

  • Im Inkasso für Dienstleister ist der Erhalt Ihrer Kundenbeziehung oft ebenso wichtig wie die Realisierung der offenen Forderung selbst. Ein heutiger Schuldner kann bald wieder ein wichtiger Kunde sein.
  • Die meisten Dienstleister bedienen Kunden aus unterschiedlichsten Branchen. Branchenkenntnis des Inkassounternehmens in den Schuldnerbranchen zahlt sich aus.
  • Schnelligkeit ist von größter Wichtigkeit. Oft steht man als Dienstleister nicht als erster Stelle, weil andere Gläubiger eine direktere Handhabe haben. Bspw. können Zulieferer keine Waren mehr liefern und das ganze Geschäft des Schuldners lahmlegen. Ohne eine Werbeagentur kommt man in schlechten Zeiten im Zweifel länger aus.

Typische Kunden

  • Steuerberater
  • Rechtsdienstleister
  • Freiberufler
  • Personalvermittler
  • Makler
  • Fahrschulen
  • Veranstaltungszentren
  • Reinigungs-Dienstleister
  • Partnervermittlungen
  • Büroservice-Dienstleister
Cleaning Service Job Germania Inkasso

Besonderheiten im Inkasso für den Dienstleistungssektor

Das Inkasso für Dienstleistungsunternehmen unterscheidet sich zu vielen anderen Branchen dadurch, dass hinter der Leistung kein pfändbarer Vermögenswert steht. Während eine Leasinggesellschaft, zur Not, das Auto pfänden kann, lässt sich eine Dienstleistung normalerweise nicht zurücknehmen. So ist es besonders wichtig einen qualifizierten Außendienst für das Inkasso im Dienstleistungssektor zu nutzen, da sich dieser vor Ort ein Bild über Vermögensverhältnisse des Schuldners machen kann.

Germania Inkasso Zusammenarbeit Referenz BDIU
0+
Gläubiger aus dem Dienstleistungssektor in den letzten 10 Jahren

Forderungsmanagement für Dienstleistungsunternehmen

Das Inkasso in der Dienstleistungsbranche erfordert eine besondere Vorgehensweise.

Wenn Dienstleister nur ein innerbetriebliches Mahnwesen nutzen, erreichen sie oft nur mäßige Ergebnisse. Bei Forderungen im Dienstleistungssektor braucht es einen Inkasso-Spezialisten, um hohe Realisierungsquoten effizient zu erreichen. Dabei ist es egal, in welcher Dienstleistungssparte man aktiv ist. Denn entscheidend wie in Ihrem eigenen Geschäft ist die Spezialisierung. Während Sie Ihrem Kerngeschäft nachgehen und dort Dienstleister der Wahl sind, haben wir unsere Stärken im Inkasso und machen nichts anderes.

Bei den üblicherweise hohen Forderungssummen von Dienstleistern wird der Außendienst sehr schnell aktiv. Das hat zwei Vorteile für den Gläubiger. Einerseits können beim Versuch einer außergerichtlichen Einigung vermittelnde Gespräche mit dem Schuldner geführt werden, andererseits bekommt der Außendienstmitarbeiter vor Ort ein Gefühl für wesentliche Einkommensquellen und pfändbares Vermögen.

Ihre Vorteile bei der Germania

Realisierungsquote Ueber Branchendurchschnitt

Realisierungsquote von 90% durch Inkasso-Außendienst

Auszahlung Erfolgreiches Forderungsmanagement

100% Auszahlung der Hauptforderung bei Erfolg

35 Jahre Inkassoerfahrung

In Deutschland und der Welt für Sie aktiv seit 35 Jahren

Beim Schuldner Vor Ort Aktiv

Tiefes Branchenverständnis mit entsprechenden Workflows

Beispielhafter Inkassovorfall aus der Dienstleistungsbranche

Mit Fingerspitzengefühl zum Erfolg

Situation

Ein Automobilzulieferer hat offene Forderungen bei einer Zeitarbeitsfirma von €18.000, obwohl die Zeitarbeitsfirma mehrere Mahnungen gestellt hat.

Problem

Nachdem der Schuldner nicht auf Briefe und Anrufe reagiert, besucht der Außendienst den Schuldner, um ein klärendes Gespräch zu führen. Der Schuldner ist zwar zahlungswillig, aber nicht zahlungsfähig, da er vom Automobilkonzern selbst nur verzögert bezahlt wird.

Lösung

Der Außendienst verleiht der Forderung Ernsthaftigkeit und gibt zu verstehen, dass man sich nicht ans Ende der Schlange stellen wird, nur weil andere Lieferanten für den Automobilzulieferer vielleicht wichtiger sind. Als sich der Schuldner einsichtig gibt, erstellt der Außendienstmitarbeiter einen gemeinsamen Zahlungsplan mit ihm und erreicht eine Anzahlung von €3.000 in bar.

An den Anfang scrollen