Überspringen zu Hauptinhalt

Lexikon:

Ausfallrisiko

Erfahren Sie hier alles was Sie über das Ausfallrisiko wissen sollten!

Finden Sie die passende Inkasso-Lösung.

Was trifft am besten auf Sie zu?

Haben Sie eine Einzelforderung oder wiederkehrende Forderungen?

Wie hoch ist die Forderung?

Wurde die Forderung bereits tituliert?

Was ist die Grundlage Ihrer Forderungen?

Gegen wen richteten sich Ihre Forderungen?

Wo ist der Schuldner ansässig?

Wie viele Inkasso-Forderungen fallen bei Ihnen typischerweise pro Jahr an?

Wie hoch ist das typische Volumen pro Forderung?

Ausfallrisiko

Was ist das Ausfallrisiko?

Das Ausfallrisiko ist die Gefahr, dass Forderungen eines Gläubigers gegenüber einem Schuldner ganz oder zu einem Teil ausfallen. Mögliche Gründe hierfür können mangelnde Liquidität, Zahlungsunfähigkeit (s.a. Insolvenz) oder gar Zahlungsverweigerung des Schuldners sein. Ein Ausfallrisiko kann indes auch bei Sachwerten und Wertpapieren bestehen, die dem Risiko des Wertverlustes unterliegen. Ein Ausfall liegt vor, wenn der Schuldner seinen vertraglichen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt.

Um das Ausfallrisiko möglichst genau zu bestimmen, soll ein realistisches Bild der finanziellen Merkmale des Kundens geschaffen werden (Bonitätsauskunft). Unter der Bonität versteht man grundsätzlich die Kreditwürdigkeit oder Zahlungsunfähigkeit einer Person oder eines Unternehmens.

Mithilfe unserer Dienstleistungen* können Sie vor einem Geschäftsabschluss immer überprüfen, ob der neue Kunde wirtschaftlich fähig für eine Zahlung ist.

*Diese Leistung erhalten Sie als EURANIA-Kooperationspartner.

Wie ermittelt man das Ausfallrisiko?

Die Bonitätsprüfung* ist zur Bestimmung des Ausfallrisikos von wichtiger Bedeutung für Gläubiger, da ihr wirtschaftlicher Erfolg und ihre Existenz wesentlich davon abhängt, wenig Ausfallrisiko unter den Geschäftskunden zu haben. Bei der Bonitätsprüfung bedienen wir uns Wirtschaftsauskunfteien. Diese haben die Aufgabe, Informationen über die Kreditwürdigkeit von Kunden zu liefern um sie so vor Verlusten zu bewahren.

 

*Diese Leistung erhalten Sie als EURANIA-Kooperationspartner.

Unsere Kooperationspartner zur Ermittlung des Ausfallrisikos*

  • Schufa*: Als Voraussetzung für eine Einholung einer Schufa-Auskunft gilt ein berechtigtes Interesse (z.B. vertraglich nachweisbare Geschäftsbeziehung). In der Auskunft erhält man Angaben zu natürlichen Personen, Informationen über nicht vertragsgemäße Abwicklungen von Geschäften sowie Daten aus öffentlichen Verzeichnissen und amtlichen Bekanntmachungen.
  • Bürgel*:

    • Firmen Vollauskunft: Bei großen Auftragsvolumen oder Erstbestellungen können Sie sich über Ihre deutschen Geschäftspartner informieren. Mit dem Bürgel Nachtragsservice werden Sie über 12 Monate über Änderungen bei angefragten Firmen informiert.
    • FinanzCheck: Bei mittlerem und kleinem Risiko sind Sie über die Bonität Ihrer Kunden gut informiert.
    • ConCheck: Sie erhalten Informationen zu Negativmerkmalen. Ist Ihr Kunde Unternehmensleitung oder Inhaber einer Firma, weisen wir Sie auf eine Verbindung zu dem jeweiligen Unternehmen hin. In diesen Fällen können Sie direkt auf die Bürgel Firmen-Vollauskunft zugreifen.

 

Sind Sie über die wirtschaftliche Situation Ihrer Geschäftskunden informiert? Wir können Ihnen mithilfe unserer Wirtschaftsauskünfte (z.B. Schufa oder Bürgel) dabei helfen, Ihr Ausfallrisiko niedrig zu halten.

*Diese Leistung erhalten Sie als EURANIA-Kooperationspartner.

Kreditversicherung als Absicherung des Ausfallrisikos

Die Realisierung des Ausfallrisikos kann dem Gläubiger einen nicht unbeträchtlichen Schaden, wie Liquiditätsprobleme bis hin zur Existenzbedrohung, zufügen. Es ist daher im Wirtschaftsverkehr weit verbreitet, dass sich Unternehmen gegen das Ausfallrisiko mit einer Kreditversicherung vor dem Ausfall von Forderungen absichern.

Forderungsmanagement als Prävention bei drohendem Ausfallrisiko

Ein internes oder externes Forderungsmanagement ist ein wichtiges Instrument der Prävention von Zahlungsausfällen. Inkassounternehmen wie Germania Inkasso bieten sich als erfahrene und professionell arbeitende Dienstleister an, die Leistungen von Forderungseinzug, über Mahnwesen bis hin zu Auskünften über potentielle oder bestehende Kunden anbieten.

Überzeugen Sie sich von unserem Fachwissen:

 

Erfahren Sie hier mehr zum Thema Inkasso:

Erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit mit einem Inkassounternehmen.

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

Inkasso Deutschlandweit - Ihr Team Von Germania

Newsletter abonnieren & nichts verpassen