Eilgerichtsvollzieher

Die Position des Eilgerichtsvollziehers wurde von der Justiz eingeführt, um eilige Prozesse, beispielsweise Vollstreckungen, unverzüglich am gleichen Tag durchführen zu können. Eilgerichtsvollzieher sind besonders gefragt, wenn eine begründete Eilbedürftigkeit vorzuweisen ist und der amtliche, örtlich zuständige Gerichtsvollzieher nicht schnell genug erreichbar ist. Der Eilgerichtsvollzieher wird vom Amtsgericht bestimmt und muss während den Geschäftszeiten ständig erreichbar sein.