Insolvenzanfechtung

Ziel der Insolvenzanfechtung ist es, Vermögensverschiebungen rückgängig zu machen, wenn sie vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens vorgenommen worden sind und Gläubiger eines Insolvenzschuldners benachteiligen. § 129 InsO

« Zurück zum Lexikon