Überspringen zu Hauptinhalt

Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren

Wenn Ihr Schuldner insolvent ist, ist Germania an Ihrer Seite und unterstützt Sie bei der Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren. Wir helfen Ihnen als Ihr kompetenter Inkassopartner bei der Einhaltung der Formalien, Ihren Rechten sowie Ihren Möglichkeiten.

Damit Ihre Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren nicht aufgrund von falsch ausgefüllten Formularen scheitert, sind wir für Sie da.

  • Hilfe bei der Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren
  • Persönliche & individuelle Betreuung

Finden Sie die passende Inkasso-Lösung.

Was trifft am besten auf Sie zu?

Haben Sie eine Einzelforderung oder wiederkehrende Forderungen?

Wie hoch ist die Forderung?

Wurde die Forderung bereits tituliert?

Was ist die Grundlage Ihrer Forderungen?

Gegen wen richteten sich Ihre Forderungen?

Wo ist der Schuldner ansässig?

Wie viele Inkasso-Forderungen fallen bei Ihnen typischerweise pro Jahr an?

Wie hoch ist das typische Volumen pro Forderung?

Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren

Damit Ihre Forderung an einem Insolvenzverfahren teilnimmt, muss sie zur Insolvenztabelle angemeldet und festgestellt sein. Dies geschieht durch die Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren.

Ihnen als Gläubiger kann dann im späteren Verlauf des Verfahrens die Auszahlung einer Insolvenzquote gewährt werden.

Ein Auszug aus unseren Referenzen

Referenzen Von Germania: Montblanc
Referenzen Von Germania: Raiffeisenbank
Referenzen: Germania Inkasso Handwerkskammer
Referenzen: Germania Inkasso Swarovski Oktip

Was versteht man unter der Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren?

Eröffnet das Gericht ein Insolvenzverfahren, so fordert es die Gläubiger auf, die Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren innerhalb einer bestimmten Frist (mindestens zwei Wochen und maximal drei Monate) beim Insolvenzverwalter zur Insolvenztabelle anzumelden.

Wenn ein Gläubiger das Insolvenzverfahren beantragt hat, muss auch er die Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren zur Insolvenztabelle anmelden. Ansonsten wird seine Forderung während des Verfahrens nicht berücksichtigt.

Wie funktioniert die Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren?

Die Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren läuft wie folgt ab:

Ihre Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren muss vollständig und fristgerecht beim Insolvenzverwalter eingehen. Dabei helfen wir Ihnen gerne. Wird Ihre Forderung vom Insolvenzverwalter anerkannt und bestreitet kein anderer Gläubiger oder der Schuldner selbst die Forderung, wird sie festgestellt und in die Insolvenztabelle aufgenommen.

Wenn Ihre Forderung hingegen vom Insolvenzverwalter, dem Schuldner selbst oder einem anderen Gläubiger bestritten wird, wird sie gesondert diskutiert. Nach Widerspruch des Insolvenzverwalters oder eines anderen Gläubigers wird die Forderung zunächst als nicht festgestellt in der Insolvenztabelle vermerkt. Nun gilt es, die Gründe für das Bestreiten herauszufinden und Verhandlungen über die Anerkennung der Forderung mit dem Insolvenzverwalter zu führen. Sie können bei erneuter Bestreitung eine Klage auf Feststellung der Forderungen erheben.

Bei nicht berechtigten oder nicht nachvollziehbar dargelegten Forderungen ist der Insolvenzverwalter verpflichtet, diese zu bestreiten. Die übrigen Gläubiger haben auch ein Interesse daran, diese unzureichend dargelegten Forderungen zu bestreiten. Denn je niedriger die Höhe der festgestellten Forderungen ist, umso höher kann die Insolvenzquote ausfallen.

Frau Und Mann Beim Arbeiten Mit Dokumenten Auf Einem Tisch

Welche Ausfülltipps gibt es für die Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren?

Unsere Ausfülltipps für die Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren für Sie:

Wenn Sie Ihre Forderungen im Insolvenzverfahren anmelden erhalten Sie folgendes Formular. Achten Sie darauf, dass jedem Formular des Insolvenzverwalters ein Merkblatt beiliegt.

Das Formular ist nummeriert und die Tipps entnehmen Sie bitte der Aufstellung neben der Forderungsanmeldung Insolvenzantrag.

 

 

 

1 Hier ist der Rechnungsbetrag einzutragen. Sollte ein Titel über mehrere Forderungen vorliegen, kann ein Gesamtbetrag aller titulierten Rechnungen eingetragen werden. Bei mehreren nicht titulierten Hauptforderungen muss jede einzelne Forderung separat aufgelistet werden.

2 Sofern ein Titel vorliegt, sind die Zinsen gemäß Titel einzutragen. Bei unterschiedlichen Zinssätzen /-zeiträumen sind die jeweiligen Zinsen separat je Hauptforderung in den Zeilen „Zweite Hauptforderung“ usw. aufzuschlüsseln.

3 Bei mehreren nicht titulierten Forderungen oder bei unterschiedlichen Zinsberechnungen sind die Forderungen getrennt aufzuschlüsseln. Bei mehr als zwei Forderungen empfiehlt es sich, dass Anmeldeformular vorher zu kopieren.

 

 

4 Hier muss zunächst nichts eingetragen werden, außer das Gericht/Insolvenzverwalter fordert hierzu konkret auf.

 

 

 

5 Sofern ein Sicherungsrecht (Eigentumsvorbehalt, Grundschuld/Zwangssicherungshypothek) besteht, kann die Abgesonderte Befriedigung verlangt werden. Das nachgewiesene Sicherungsrecht kann somit aus der Insolvenzmasse genommen werden.

6 Sofern die Forderung aus einer unerlaubten Handlung resultiert, kann dies hier geltend gemacht werden. Dieses muss ausführlich begründet werden.

 

7 Bei nicht titulierten Forderungen ist der Forderungsgrund einzutragen.

 

8 Hier ist der vorhandene Titel, Rechnung, Vertrag etc. konkret zu bezeichnen. Sollte ein Titel vorliegen, ist die Übersendung der im Titel genannten Rechnung etc. nicht erforderlich. Alle weiteren angemeldeten Kosten, welche nicht im Titel enthalten sind, müssen als Nachweise beigefügt werden. Aus dem Schreiben des Insolvenzverwalters bzw. dem Merkblatt ist ferner genannt, ob der Titel im Original oder nur in Kopie der Anmeldung beigefügt werden muss.

Wo erhalte ich das Formular zur Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren?

Sind Sie auf der Suche nach Antragsformularen für die Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren für Ihr Bundesland? Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Wie kann Germania mir bei der Forderungsanmeldung Insolvenzverfahren helfen?

Die Germania Mitarbeiter helfen Ihnen gerne, Ihre Forderungsanmeldung Insolvenzordnung auszufüllen und unterstützen Sie beim Insolvenzverfahren.

An den Anfang scrollen