Innenverhältnis (Inkasso)

Im Inkassorecht werden die Verhältnisse zwischen den verschiedenen Parteien, hierunter der Gläubiger, der Schuldner und das Inkassounternehmen, unterschiedlich benannt. Das Innenverhältnis definiert das Rechtsverhältnis zwischen dem Gläubiger und dem von ihm eingeschalteten Inkassounternehmen. Dagegen definiert das Außenverhältnis die rechtliche Beziehung zwischen dem Gläubiger und dem Schuldner.