Überspringen zu Hauptinhalt

Was darf Inkasso? Was darf Inkasso nicht?

Ein zugelassener (bei Behörden registrierter) und vom Kunden bevollmächtigter Inkasso-Dienst darf die rechtlichen Mittel des Forderungseinzugs ausschöpfen: Mahnschreiben versenden und auch den direkten Kontakt mit dem Schuldner herstellen. Weigert sich der Schuldner hartnäckig zu zahlen und nimmt auch die Möglichkeit der Ratenzahlung nicht wahr, kann ein Inkasso-Unternehmen im Auftrag des Gläubigers ein Mahnverfahren erwirken, auf das ein Vollstreckungsbescheid folgen kann. Die Vollstreckung selber ist nicht Aufgabe der Inkassofirma, sondern wird über staatliche Stellen initiiert. Wir von GERMANIA Inkasso legen Wert auf seriöse Kommunikation im Sinne von PREMIUM Inkasso-Leistungen: Fairer Umgang mit dem Schuldner und Kommunikation auf Augenhöhe. Damit sind wir so erfolgreich geworden und unsere Kunden müssen keinen Imageverlust oder Abbruch bestehender Kundenbeziehungen fürchten.

Newsletter abonnieren & nichts verpassen