Inkasso

Der Begriff „Inkasso“ kommt aus dem Bankwesen und ist italienischen Ursprungs. Er wird definiert als: „Einkassieren, die Einziehung von barem Geld für Forderungen, besonders aus fälliger Wechsel, Rechnungen usw.“

Nach heutiger Definition ist Inkasso die: „Einziehung fremder oder zu Einzugszwecken abgetretener Forderungen, die geschäftsmäßig ohne Unterschied zwischen haupt- und nebenberuflicher oder entgeltlicher und unentgeltlicher Tätigkeit betrieben wird.“

« Back to Glossary Index